Neuigkeiten

Artikel-Suche
ab dem 1. Januar 2023 veröffentlichte Artikel:
20.06.2024
Hier finden Sie die Einladung mit Tagesordnung.
09.06.2024
Hier finden Sie das Wahlergebnis zur Europawahl und den Kommunalwahlen
08.06.2024
In der Gemeinde Neustetten sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt verschiedene unbefristete Stellen zu besetzen. (m/w/d)
06.06.2024
Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder ein Sommerferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Neustetten anbieten zu können.
29.05.2024
Wir möchten Ihnen bereits jetzt mitteilen, dass sich bei der Jahresverbrauchsabrechnung für das
Jahr 2024 Änderungen ergeben.

14.05.2024
Für die Europa- und Kommunalwahlen am 9. Juni 2024 können Briefwahlunterlagen (Wahlscheine) schriftlich, elektronisch oder persönlich beantragt werden. Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind allerdings nicht zulässig.
02.05.2024
Hier finden Sie die Tagesordnung sowie den Sitzungsbericht.
07.03.2024
Das Heimatmuseum in Remmingsheim hat vorläufig letztmals am Sonntag, den 17.03.2024 geöffnet.
Die Gemeinde ist derzeit auf der Suche nach einer Nachfolge.
22.01.2024
Auch im Jahr 2024 wird die Mikrozensus-Befragung bei einem Prozent der Haushalte in Deutschland durchgeführt. Der Mikrozensus ist eine amtliche Haushaltebefragung, mit der seit 1957 wichtige Daten über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung ermittelt werden.
22.11.2023
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) muss vorübergehend die Öffnungszeiten der allgemeinen Notfallpraxen in Baden-Württemberg einschränken. Hintergrund ist ein Urteil des Bundessozialgerichtes (BSG), das weitreichende Konsequenzen für den ärztlichen Bereitschaftsdienst hat und daher Anpassungen an der Struktur erforderlich macht. Diese Änderung gilt ab 25.10.2023 und vorerst bis auf Weiteres.
18.10.2023
Der Musikverein Nellingsheim und der Musikverein Wolfenhausen dürfen sich aufgrund der Aktion "Mail statt Brief" über eine Spende der Netze BW freuen
08.08.2023
Bitte beachten Sie die vorübergehend neuen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung.
02.03.2023
Im Rahmen des gesamtörtlichen Entwicklungskonzepts sollen die Entwicklungschancen und die Herausforderungen der nächsten 10 – 15 Jahre für die Gemeinde Neustetten aufgezeigt werden. In einem gemeinsamen Planungsprozess werden dann Maßnahmen und Ziele entwickelt.

Durch die ganzheitliche Betrachtung werden in einem gesamtörtlichen Entwicklungskonzept die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse aus den Bereichen

• Demographie
• Wohnungsbau
• Gewerbe und Einzelhandel
• Mobilität
• öffentliche Infrastruktur
• Energie und Klimaschutz
• Umwelt und Freiraumplanung
• Innenentwicklung
• städtebauliche Erneuerung

in allen drei Ortsteilen beleuchtet.

Im Hinblick auf den demographischen Wandel hat der Gemeinderat u.a. einen Schwerpunkt auf das Thema „Wohnen im Alter“ gelegt.

Zum Thema „Wohnen im Alter“ wurde in der Gemeinde Neustetten eine Befragung bei allen Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt, welche über 55 Jahre alt sind.