Steuern und Gebühren

Die Gemeinde Neustetten ist gesetzlich dazu verpflichtet, nach den geltenden Vorschriften und Bestimmungen von den Bürgerinnen und Bürgern entsprechende Steuern, Abgaben, Beiträge und Gebühren zu erheben.

In der nachfolgenden Aufstellung sind die häufigsten Beiträge und Zahlen aufgeführt, die in der Gemeinde Neustetten derzeit Gültigkeit haben. Die entsprechenden gesetzlichen und satzungsmäßigen Regelungen haben Vorrang: 

Grund- und Gewerbesteuer
Hebesatz Grundsteuer A 320 v.H.
Hebesatz Grundsteuer B 300 v.H.
Hebesatz Gewerbesteuer 340 v.H.
Hundesteuer
Ersthund 96,00 Euro
Zweithund und jeder weitere Hund 192,00 Euro
Zwingersteuer 192,00 Euro
Wasser und Abwasser
Gebühren
Wassergebühr 1,60 Euro/m³
Schmutzwassergebühr 2,35 Euro/m³
Niederschlagswassergebühr 0,40 Euro/m²
Beiträge
Wasserversorgungsbeitrag 3,10 Euro/m³
Kanalbeitrag 3,20 Euro/m²
Klärbeitrag 2,15 Euro/m²
Kindergarten
Kindergartenbeitrag zum Herunterladen als PDF-Datei.
Bestattungswesen
Grab-Überlassungsgebühren
Reihengrab (25 Jahre Laufzeit) 600,00 Euro
Urnengrab (15 Jahre Laufzeit) 180,00 Euro
Kindergrab (12 Jahre Laufzeit) 140,00 Euro
Wahlgrab (35 Jahre Laufzeit) 1.575,00 Euro
Rasengrab (25 Jahre Laufzeit) 1.900,00 Euro
Grabherstellung
Reihengrab 475,00 Euro
Urnengrab 225,00 Euro
Kindergrab 285,00 Euro
Wahlgrab (1. Belegung doppeltief) 605,00 Euro
Wahlgrab (2. Belegung doppeltief) 475,00 Euro
für die Benutzung der Leichenhalle werden 100,00 Euro erhoben. Für Grabeinfassungen werden gemäß der Satzung (PDF) weitere Gebühren erhoben.
Schlachthäuser (Benutzungsgebühren)
Einheimische 7,50 Euro/Tier
Auswärtige 15,00 Euro/Tier
Kühlraumbenutzung (bis 3 Tage) 5,00 Euro

Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung.