Dienstleistung

Sperrmüll entsorgen

^
Zuständige Stelle
^
weitere Hinweise
Zum Sperrmüll zählen sperrige Gegenstände, die auch nach Zerkleinerung nicht in die Restmülltonne passen und weder zu Metallschrott, Elektroschrott und Holzmöbel, noch zu Häckselgut gehören.

Die Sperrmüllabfuhr erfolgt auf Abruf. Die Abfuhrkarten zum Heraustrennen finden Sie in der Mitte Ihres Abfallkalenders. Pro Abfuhr werden maximal 2 m³ abgefahren. Alternativ können Sie je Abfuhrkarte auch maximal 2 m³ Sperrmüll beim Entsorgungszentrum in Dußlingen anliefern.

Ausgeschlossen sind Abfälle aus Gewerbebetrieben und Gebäuderenovierungen.
^
verwandte Dienstleistungen