Zahlen, Daten, Fakten

Wissenswertes auf einen Blick

Lage
Die Gemeinde Neusetten liegt im westlichen Zipfel des Landkreises Tübingen und grenzen an die Nachbargemeinden Rottenburg a. N. und Bondorf an. Die ländlich strukturierte Gemeinde  hat sich in den vergangenen Jahren zur attraktiven Wohngemeinde entwickelt, die jedoch ihren dörflichen Charakter bewahrt hat.

  • Markungsfläche
    1.588 ha
  • Höhenlage über NN
    430 - 460 Meter

Verkehrsanbindung
Neustetten liegt verkehrsgünstig in der Nähe zur B14 (Stuttgart – Horb) und zur A 81 Anschlussstelle Rottenburg a.N. (Stuttgart – Singen). Eine Verbindung besteht über die Landesstraße 371 Ergenzingen - Seebronn und den Kreisstraßen 6920 bis 6923. Die Entfernungen betragen nach Rottenburg 4 km, Bondorf 4 km und Tübingen 12 km. Die nächsten Bahnhöfe sind Rottenburg a. N. an der Strecke Tübingen – Horb und Ergenzingen und Bondorf an der Strecke Stuttgart - Horb. Bushaltestellen befinden sich in jedem Ortsteil in der Ortsmitte. Die Bedienung erfolgt durch die Linie Nr. 7633 Tübingen - Rottenburg - Neustetten - Ergenzingen - Nagold.

Einwohnerstatistik

Einwohnerstatistik zum 31.12.2015

Neustetten3.584
Nellingsheim528
Remmingsheim2.156
Wolfenhausen900

Weitere Informationen

Anreise

Infos zur Anreise erhalten Sie im Bereich "Gemeinde".

Weiter zur Rubrik "Lage und Anreise"

Statistisches Landesamt BW

Hier finden Sie Daten und Fakten über die Gemeinde Neustetten und andere Gemeinden in BW.

Weiter zur Homepage "Statistisches Landesamt Baden-Württemberg"